Gadgets - kleine Helfer im Alltag

Das Wunder der Technik erleichtert im Alltag viele Tätigkeiten. Oftmals sind es bereits die kleinen praktischen Dinge, die große Wirkung zeigen.

Gadgets, was auf deutsch soviel bedeutet wie "technische Spielereien" oder auch "Schnickschnack", entpuppen sich nicht selten als überflüssige Staubfänger. Viele von ihnen können jedoch wirklich nützlich sein und den Alltag wesentlich erleichtern. Gadgets gibt es in den verschiedensten Bereichen, ob Freizeit, Arbeit, oder auch im Auto. Einige dieser kleinen Helferlein stellen wir nun im Folgenden vor.

JunoJumpr - die kleine und feine Starthilfe fürs Auto. Optisch könnte man den JunoJumpr dank seiner Größe glatt mit einem Mobiltelefon verwechseln, doch in ihm steckt viel Power. Beschreiben kann man das Gadget als "mobile Starthilfe für Autos". Mit seinen kompakten Maßen von 139 x 75 x 15 mm passt er in jedes Handschuhfach, ins Handtäschchen oder in die Hosentasche. Laut Hersteller sollen bis zu 500 Ladezyklen damit ermöglicht werden. Nähere Informationen unter www.gadget-rausch.de. 

Exploride - so machen Sie Ihr Auto zur Infotainment Zentrale. Dieses Gadget bietet modernste Technik, Praktikabilität und Spielerei zugleich. Neben den klassischen Features, wie beispielsweise Bordcomputer, Freisprecheinrichtung, Musik, GPS etc., bietet dieses Gerät verschiedenste Apps und eine Dash-Cam, die sich steuern lässt, ohne dabei die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Aber dem ist nicht genug. Auch Cloud-Datenspeicher, persönlicher WLAN-Hotspot usw. sind in dem kleinen Gerät integriert. Dass dieses Gadget nicht zu den günstigsten gehört, liegt bei seinen umfangreichen technischen Features auf der Hand. Die 240 Euro zzgl. Versandkosten sind für dieses Gadget jedoch durchaus im Rahmen und annehmbar. Nähere Informationen unter www.gadget-rausch.de.

Mobley und CarFi - WLAN ganz einfach aus dem Zigarettenanzünder. Laut Hersteller mit fast jedem Auto kompatibel, einfach an die Stormversorgung des Autos angeschlossen und mit einem sehr leistungsstarken Prozessor ausgestattet. Bis zu fünf Nutzern steht das WLAN somit zur Verfügung. Nähere Informationen unter www.gadget-rausch.de.   

WalkCar - Segway mal anders. Dieses Gadget kommt aus Japan und konnte innerhalb kürzester Zeit imense Aufmerksam erregen. Die Bedienung sollte kinderleicht sein, einfach darauf stellen und das Gadget setzt sich in Bewegung, beim Absteigen wird es sogleich deaktiviert. Selbst Unebenheiten werden laut Video ausgeglichen. Mit dem WalkCar sollten Reichweiten bis zu 12 km ermöglicht werden, die Gewichtsobergrenze liegt bei 120 kg und es sollten Maximalgeschwindigkeiten bis zu 10 km/h erreicht werden. Das Gadget wird in zwei Ausstattungsvarianten, nämlich In- und Outdoor erhältlich sein. Eine wirklich priffige Idee und der perfekte Shoppingbegleiter für jede Frau. Nähere Informationen unter www.gadget-rausch.de oder zum YouTube Video. 

 Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass manche Gadgets tatsächlich Dinge sind, die die Welt nicht braucht. Viele erleichtern den Alltag jedoch auch enorm. Für nahezu jede Passion und jedes Hobby, gibt es mittlerweile ein geeignetes Gadget auf dem Markt. Wir sind gespannt, was uns künftig an Erfinderreichtum erwartet. Quelle: www.gadget-rausch.de


Letzte Kommentare auf unsere Blog-Beiträge:


  • Geschrieben von Lizzard am 22 Apr 2016
    Sehr hilfreicher Beitrag! Endlich verstänlich erklärt.
  • Geschrieben von Josie am 17 Apr 2016
    echt toller beitrag!
  • 60 Jahre BMW Isetta 1 Kommentare
    Geschrieben von Michael am 21 Sep 2015
    Ein sehr schöner Beitrag mit einem Auto, das wie ich finde auch heute noch viele mit den früheren Zeiten verbinden. Der Einstieg ist nicht nur damals ...
  • Geschrieben von Nils am 08 Sep 2015
    Zweifelsohne eines der coolsten und genialsten Autos ever. Wenn ich könnte würde ich sofort einen kaufen.
  • Geschrieben von Mike am 20 Apr 2015
    Gut zu wissen, danke für den Bericht.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blog-feed.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste