Umstrittener Exote Zenvo ST1

Neben Koenigsegg und Bugatti steht auch schon das nächste Hypercar auf dem Genfer Autosalon bereit.

Der dänische Hersteller Zenvo gesellt sich mit seinen Modellen ST1 und dessen Nachfolgemodell TS1 GT in den Club der Ü-1000er, also Fahrzeuge mit über 1000 PS.  Zenvo setzt nicht nur auf pure Sportlichkeit, sondern auch auf eine Kombination aus Kraft und Luxus. Während der ST1 bereits 1104 PS erreichte, hat Zenvo beim brandaktuellen TS1 GT Geburtstags-Modell, das 2017 in Genf vorgestellt wurde mit satten 1180 PS noch einmal ordentlich was draufgepackt. In 10 Jahren Firmengeschichte haben die Dänen 15 Fahrzeuge verkauft. Zugegeben, bei der Namensfindung zeigte sich Zenvo nicht gerade von seiner kreativen Seite und auch in puncto Design unterscheidet sich das Geburtstags-Modell TS1 GT 10th Anniversary nicht vom Vorgänger, dennoch zieht der Wagen alle Blicke auf sich.


Das Modell Zenvo ST1 glänzte mit seinen technischen Daten


Mit 810 kW (1104 PS) reiht er sich in die Liga der Supersportler. Der Heckantrieb des Zenvo schiebt die Karosse gnadenlos in 3,0 Sek von 0 auf 100. Grundsätzlich kann der Fahrer zwischen drei unterschiedlichen Fahrmodi wählen. Im „Wet“ Modus leistet der Motor 650 PS, im „Sport“ Modus wollen bereits 850 PS gezähmt werden. Wer in den „Race“ Modus wechselt bekommt die gesamte Leistung von 1104 PS zu spüren. Mit stattlichen 800.000 Euro Kaufpreis ist der ST1 aus dem Hause Zenvo alles andere als ein Schnäppchen.
Kritik hagelte es für den Zenvo ST1 von der bekannten britischen Autosendung Top Gear. Während eines zweiteiligen Tests ging so ziemlich alles schief, was schief gehen konnte. Von schlechten Bremsen über einen Kupplungsausfall bis hin zum lodernden Fahrzeugbrand blieb der ST1 von kaum einer Peinlichkeit verschont. Für ein 800.000 € Auto fiel das Urteil niederschmetternd aus und auch die Bilder vom brennenden Zenvo hatten eine fast verstörende Wirkung.

 

Nichts desto trotz ist der Zenvo ST1 einer der stärksten und kompromisslosesten Hypercars, die derzeit existieren.
Mit dem Modell TS1 GT legt Zenvo bei den technischen Daten noch einmal einen drauf. Für den 1180 PS/ (867 kW) starken V8 Motor geht es in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100. Mit Heckantrieb, Mittelmotor und Leichtbau ist laut Herstellerangaben erst bei 375 km/h Schluss. Und das alles gibt’s laut Zenvo unter Erfüllung der Euro 6 Abgasnorm. Der TS1 GT ist auch im Innenraum recht umfangreich ausgestattet. Multimedia System mit GPS, Konnektivität, ein Entertainment-System, elektrisch verstellbare Carbon Sport-Sitze und Keyless Access sind nur ein paar technische Innenraumfeatures.
Sowohl der Zenvo TS1 GT als auch der ST1 zählen zu absoluten Superautos. Wir dürfen also gespannt sein, welche Modelle der dänischen Nobelmarke folgen.

 

Quellen:

Zenvoautomotive.com

Spiegel.de

N-tv.de

Wikipedia.org

Youtube.com

 

Bildquellen:

Commons.wikimedia


Letzte Kommentare auf unsere Blog-Beiträge:


  • Avatar von Nina
    Geschrieben von Nina am 12 Apr 2017
    Das ist alles interessant und wichtig, aber für mich fehlt ein wichtiges objekt für den Komfort: Das Radio :) Ohne Radio wäre Autofahren doch nur halb s...
  • Avatar von Wolt
    Geschrieben von Wolt am 24 Nov 2016
    Ich träume davon!!
  • Avatar von Tom
    Geschrieben von Tom am 06 Okt 2016
    Einfach ein absoluter Klassiker. Mir hat der Delorean schon immer gefallen.
  • Avatar von Slavo Uhrík
    Geschrieben von Slavo Uhrík am 23 Jun 2016
    milujem kaefer viac ako 30 rokov.Vlastním VW kaefer 1500 cabrio, ale nedokážem ho dat do pojazdneho stavu.Ale verím,že sa toho dožijem a ešte sa v no...
  • Avatar von Gebrauchtwagenfan
    Geschrieben von Gebrauchtwagenfan am 19 Jun 2016
    Ehrlich gesagt wusste ich selbst nie genau, was all diese Abkürzungen bedeuten sollten.
    Jetzt kann ich immer hier nachschauen, wenn ich es wissen möcht...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blog-feed.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste