Design und Bilder des neuen CUPRA Formentor

Im letzten Quartal 2020 wurde das erste eigenständig von der Marke CUPRA entwickelte Modell, der CUPRA Formentor eingeführt.

 

Als sogenanntes CUV (Crossover Utility Vehicle) vereint der CUPRA Formentor kunstvoll Eleganz und Innovation mit einem dynamischen Fahrerlebnis. Nach einer Halbinsel auf Mallorca benannt, welche bei vielen Menschen als das schönste Kap der spanischen Baleareninsel gilt, vereint der CUPRA Formentor alle Attribute dieses Ortes und bringt sie in seinem Außendesign zum Ausdruck.

So dienten etwa die von Wind und Wetter geformten Felsen der Halbinsel als Inspiration für die Seitenschweller, die Dynamik und Emotion ausstrahlen. Die zweifarbige Karosserie des CUPRA Formentor dagegen soll an die Robustheit eines Allradfahrzeugs erinnern, während seine fein gezeichnete Silhouette an ein Coupé angelehnt ist.

Die Abmessungen des CUPRA Formentor werden den unterschiedlichsten Anforderungen moderner Menschen gerecht – so bietet das CUV einerseits ein großzügiges Raumgefühl und trotz seiner Coupé-Form genügend Kopffreiheit für alle Insassen. Zudem bietet er durch seinen langen Radstand nicht nur ausreichend Platz für die Passagiere auf der Rückbank, sondern ebenfalls für das Gepäck im Kofferraum.

Der CUPRA Formentor wird neben den vier Soft- und Metallic-Lackierungen (Urban Silber, Midnight Schwarz, Magnetic Tech und Candy Weiß) auch in drei Sonderfarben (Graphene Grau, Dark Camouflage und Desire Rot), sowie in zwei exklusiven, matten Farboptionen (Petrol Blau Matt und Magnetic Tech Matt) angeboten.

Überzeuget Euch selbst vom sportlichen und modernen Design des neuen CUPRA Formentor:

 

Cockpit des Cupra FormentorCupra Formentor DisplayCupra Formentor MittelkonsoleCupra Formentor Innenseite FahrertüreCupra Formentor FelgeCupra Formentor Ruecklicht