Google-Auto in der Testphase

1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 x bewertet)

Letztes Jahr haben wir bereits über das Google-Auto berichtet, nun folgt der nächste Schritt bei der Umsetzung dieses Mammutprojektes.

Google möchte im Frühjahr 2015 seine Testflotte, bestehend aus 150 selbstfahrenden Autos, erstmals in Kalifornien auf öffentliche Straßen bringen. Das Google-Auto wird, bedingt durch seine auffällige Optik in Form einer halben Eierschale und sein leicht niedliches Design, mit Sicherheit für großes Aufsehen sorgen.

Die Technik, des von einem Elektromotor betriebenen Zweisitzers, ist beeindruckend. Anders, als bei weiteren Herstellern, die ebenfalls bereits autonome Fahrzeuge präsentierten, ist nicht nur das Design. Im Google-Auto sind weder Lenkrad noch Pedale verbaut. Aufgrund gesetzlicher Regelungen und Vorschriften müssen aktuell allerdings noch temporäre Steuermöglichkeiten für die Fahrer eingebaut werden.

Das extravagante Design sollte jedoch beibehalten werden. Google möchte sein Modell voraussichtlich in fünf Jahren auf dem Markt einführen.Ob die Zukunft des Automobils den Selbstfahrer-Fahrzeugen gehört, bleibt abzuwarten. Der Bereich wird nach wie vor als eines der wichtigsten Entwicklungsfelder angesehen.

Quelle:


Kommentar schreiben


Blogverzeichnis - Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste