Skoda feiert Rekordjahr

1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 x bewertet)

Kaum ein anderes Unternehmen, worauf es seinen Kunden ankommt und konnte so Rekordumsätze generieren.

Der Hersteller kann vor allem durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis immer wieder neue Kunden gewinnen. Solide Technik und solides Design kommen bei den Verbrauchern gut an. Die Vorteile eines Skoda liegen unter anderem darin, dass die Fahrzeuge zum einen besonders praktisch sind, da Sie viel Platz und Ladevolumen bieten, und zum anderen, bedingt durch die Zugehörigkeit zum VW-Konzern, technisch ebenfalls auf dem modernsten Stand sind.

Auch Design-technisch konnte Skoda deutlich aufholen. Während der Hersteller früher eher durch Schlichtheit auffiel, findet das Design mittlerweile ebenfalls immer mehr Anklang. In Kombination mit den relativ günstigen Preisen, konnte im Jahr 2014 die Eine-Million-Marke an produzierten Fahrzeugen geknackt werden.

Dilemma im Volkswagen-Konzern

Skoda ist etwa dreimal so profitabel wie der große Bruder Volkswagen. VW hatte lange Zeit das Image des praktischen, soliden und preiswerten Autos für das Volk inne. Allmählich entwickelt sich jedoch Skoda zu genau diesem Imageträger, so dass für VW die Platzierung als „Premiumprodukt“ nahe liegt.

Der neue Passat dürfte den Anspruch an ein Premium-Fahrzeug beispielsweise bereits erfüllen. Jedoch ist das Volkswagen Image bereits so tief verankert, dass die Kunden nicht bereit sind, auch Premiumpreise für das Fahrzeug zu bezahlen. Ob und wann Volkswagen die Positionierung als Premium-Hersteller gelingt, bleibt abzuwarten.

Quelle:


Kommentar schreiben


Blogverzeichnis - Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste